Dienstleistungen

Thermische Netze

Beabsichtigen Sie geografisch gebundene Ressourcen zu nutzen und Dritten zugänglich zu machen? Setzen Sie auf die Fernwärme oder auf ein Anergienetz, haben jedoch das notwendige Know-how noch nicht im Unternehmen?

Dann unterstützen wir Sie gerne in sämtlichen Phasen Ihres Projekts.

Das Erreichen eines Deal
Projektbegleitung
  • Beratung/Unterstützung

  • Normative Grundlagen

  • Interne Prozesse / Aufbau einer Abteilung

  • Technische Spezifikationen

  • Wirtschaftliche Beurteilungen

  • Akquisition/Vertrieb

  • Bauherrenvertretung

Vertragsunterzeichnung
Vorstudie
  • Energiequelle

  • Wärmeerzeugung/Umwandlung/Aufbereitung

  • Wärmeversorgungsgebiete

  • Umfragen (Schlüsselkunden)

  • Variantenvergleich

  • Wirtschaftlichkeit

Zusammen arbeiten
Konzept
  • Konkretisierung Wärmeerzeugung/Aufbereitung

  • Konkretisierung Schlüsselkunden

  • Umfrage Mittel-/Kleinkunden

  • Festlegung Versorgungsgebiete

  • Zweite wirtschaftliche Betrachtung

  • Akquisition

Blue Print
Planung und Ausschreibung
  • Planung der Erzeugung, Netze, Übergabestationen

  • Bewilligungsverfahren

  • Ausschreibung/Submission

  • Dritte wirtschaftliche Betrachtung

Bauunternehmer
Ausführung
  • Ausführungsplanung

  • Realisierung

  • Inbetriebnahme, Abnahme, Dokumentation

  • Kostenkontrolle

  • Revision Wirtschaftlichkeit

Mechaniker-Schlüssel
Betrieb und Optimierung
  • Betriebskonzept

  • Akquise/Verträge

  • Betriebsoptimierung

  • Monitoring Wirtschaftlichkeit/Finanzplan

Energieberatung
 

Mit einer Energieberatung zu einer effizienten, umweltfreundlichen und nachhaltigen Liegenschaft. Sie optimieren nicht nur die Energiebilanz, sondern steigern zudem die Wirtschaftlichkeit Ihrer Investitionen.

GEAK.jpg
Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK)

Der GEAK zeigt die Energieeffizienz der Gebäudehülle und wie viel Energie ein Gebäude bei einer Standardnutzung benötigt. Es bestehen drei Produkte:

Das Basisprodukt ist die Energieetikette des Ist-Zustandes.

Mit dem 'GEAK Plus' erhalten Sie zusätzlich drei Varianten zur energetischen Optimierung. (Dieser wird mit CHF 1'000 - 1'500 subventioniert)

Der 'GEAK Neubau' zeigt aufgrund der Planungswerte die Zielwerte der Energieeffizienz auf.

Wann benötigen Sie einen GEAK:

  • Für die Beantragung von kantonalen Förderbeiträgen

  • Erkennen der Energiesparmöglichkeiten

  • Ermitteln der Marktattraktivität des Gebäudes

  • Einsatz von erneuerbaren Wärme-/Energieerzeugungen

GEAK-R_Plus_Schrift.PNG
GEAK-R_Neubau_Schrift.PNG
Energieeffizienzberatung
Energiekonzepte

Weil der GEAK komplexe Prozesse und Bauten mit spezieller Nutzung nicht abbilden kann, bieten wir ergänzende Beratungen an:

  • Beurteilung des Ist-Zustands

  • Aufzeigen des Optimierungs-/Einsparpotenzials

  • Ermittlung der Investitionen

  • Berechnung der Wirtschaftlichkeit

  • Vorgehensempfehlung

Machbarkeitsstudien (Variantenvergleiche)
für Heizungen von grösseren Bauten
 

Die Investitionen in eine Heizungssanierung sind für die nächsten 15 bis 30 Jahre, beeinflussen die Betriebs- und Nebenkosten und haben einen grossen Einfluss auf die Energiewende in der Schweiz.

Folglich sollte die Wahl der zukünftigen Wärmeerzeugung auf fundierten Grundlagen und realistischen Szenarien beruhen.

Wir erstellen für Sie die notwendigen Grundlagen und beraten Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung.

Machbarkeitsstudien (Variantenvergleiche)
Man Fixing Rohr
Planung, Realisierung und Betrieb
  • Bauprojekt / Bewilligungsverfahren

  • Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabeantrag

  • Ausführungsplanung

  • Realisierung (Begleitung und Qualitätssicherung)

  • Inbetriebnahme

  • Betriebsoptimierung